Erste Hilfe Kurs

EHK_55

Harley-Verein „Baden Chapter“ spendet 1.000 Euro für die Aktion „Ein Leben retten – 100 Pro Reanimation“. Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Universitätsklinikums Freiburg (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Hartmut Bürkle) hat eine Anfrage für einen Erste-Hilfe-Kurs für Motorradfahrer durch das Baden Chapter der Harley-Davidson-Fahrer und -Fahrerinnen unterstützt. Am Samstag, den 19. März 2016, wurde im Klinikpark die Erstversorgung von verunfallten Motorradfahrern unter professioneller Anleitung an Simulationspuppen geübt.

Neben spezifischen Maßnahmen für verunfallte Motorradfahrer wurden allgemein gültige Erstmaßnahmen wie Stabile Seitenlagerung, freie Atemwege, erste Wundversorgung, Reanimation bei Kreislaufstillstand, Beatmung und Herzdruckmassage gelehrt. Die Übungen wurden unter realistischen Bedingungen im Freien auf dem Asphalt durchgeführt. Der Kurs wurde vom Leiter des Simulations- und Trainingszentrums der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Oberarzt Dr. Axel Schmutz, und seinen Kollegen durchgeführt, welche für Schulungen und Trainingseinheiten von Ärzten und Pflegenden zuständig sind. Als erfahrene Notärzte und Anästhesisten verfügen sie über eine hohe Expertise in der Notfallrettung.

Die Harley-Fahrer, die an dem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen haben, kommen aus der Region und sind in dem Verein „Baden Chapter“ organisiert. Zum Abschluss des Erste-Hilfe-Kurses überreichten die Mitglieder einen Scheck über 1.000 Euro zur Unterstützung der Laien-Herz-Kreislauf-Wiederbelebung für die Initiative „Ein Leben retten – 100 pro Reanimation“ der Stiftung Deutsche Anästhesiologie.  

Kampagne „Ein Leben retten – 100 pro Reanimation“: Die bundesweite Kampagne der Stiftung Deutsche Anästhesiologie setzt sich für die Verbesserung der Erste-Hilfe-Kompetenz in der Bevölkerung ein. https://www.einlebenretten.de/  

Nächste Termine

Unser Stammtisch (Hock) findet i.d.R. jeden 1. Freitag im Monat in Lahr-Sulz im Hotel-Restaurant Dammenmühle statt. Änderungen möglich, genauen Termin unten beachten!


Nächster Hock: 03.11. 19:30


Nächster Event: 20.10.

Oktoberfest

Aus unserer Galerie