Eröffnungsfahrt 2017

2017Unsere diesjährige Eröffnungsfahrt hatte zweierlei Ziele: zum einen den Ort Ernst an der Mosel und zum anderen, um unsere Chapterphilosophie, die Verbundenheit zu HOG-Chaptern auf internationaler Ebene, weiter zu festigen.

Wir starteten unsere Eröffnungsfahrt am Christi Himmelfahrtstag bei angenehmen Temperaturen vom gemeinsamen Treffpunkt in Rheinau. Mit 29 Member sowie Marlies und Petra fuhren wir auf Landstraßen durch den französischen "Parc naturel régional des Vosges du Nord", weiter nach Zweibrücken und machten unsere Mittagspause in Birkenfeld bei Idar-Oberstein. Gut gesättigt legten wir die restlichen Kilometer auf unseren Harleys zurück, kamen am späten Nachmittag beim Hotel Pollmanns in Ernst an und wir hatten unser erstes Ziel erreicht. Hier war unser Aufenthalt für die nächsten drei Tage.

Das französische Chapter Paris Coeur de Seine (PCS) war kurz vor uns beim Hotel Pollmanns eingetroffen, deren Member waren gerade beim abpacken ihrer Bikes. Natürlich war dieses dreitägige Chaptertreffen kein Zufall. Ende 2015 wurde diese Idee bei einem gemeinsamen Treffen mit Burghard Rothermund vom PCS und Dieter Hoppe sowie Matthias Heitz vom BC initiiert, bei unserer Jahresfeier 2016 von Dieter, Matthias und Burghard besiegelt und letztendlich im Mai 2017 von den Membern beider Chapter zum Leben erweckt. Allein die Organisation für einen reibungslosen Ablauf beanspruchte ca. ein Jahr. Dieter und Matthias überreichten uns - und den PCS Membern in französischer Sprache - das Roadbook für die Tage Freitag und Samstag, es war ebenso wie das Roadbook für die Hin- und Rückfahrt sehr liebevoll gestaltet.

"Verre en haut, verre en bas, santé", ein französischer Trinkspruch. Schon beim ersten Abendessen war es sehr gesellig. Auf beiden Seiten wurde versucht, sich in der anderen Muttersprache (oder auf Englisch) zu unterhalten und es klappte recht gut. Für organisatorische Informationen an die Member des PCS war Burghard der gefragte Mann, denn er beherrscht beide Sprachen.

Das sonnige Wetter sollte uns für die gesamten Tage erhalten bleiben, es wurde mit jedem Tag wärmer. So führte uns am Freitag eine Ausfahrt nach Koblenz, wir genossen eine kleine Schiffsrundfahrt auf Mosel und Rhein, genauer gesagt am Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein mündet. Natürlich durfte ein Besuch bei einem Harley Händler nicht fehlen und wir steuerten am Nachmittag Harley Davidson Koblenz an. Ein Funkeln in den Augen war bei einigen Membern nicht zu übersehen, als sie die neuesten Bikes dort besichtigen konnten.

 Für den Samstag war eine kleinere Ausfahrt geplant: Beilstein mit Burgruine (und schöner Sicht auf die Mosel) und weiter nach Cochem, mit Besuch der dortigen historischen Senfmühle und einem reichhaltigen Mittagessen im mexikanischen Restaurant San Christobal.

Da wir bis jetzt mehr gelaufen als gefahren sind, sollte die Weiterfahrt auf den Calmont noch mal eine kleine Herausforderung werden. Über eine wunderschöne kurvenreiche Strecke und am Schluss 2 km Schotterpiste führte uns Matthias zu einem atemberaubenden Aussichtspunkt. Von hier hatten wir einen genialen Blick auf die Moselschleife bei Bremm. Als Highlight konnten wir noch den Start eines Gleitschirmfliegers miterleben. Nach ein paar Erfrischungsgetränken fuhren wir ins Hotel. Alle die schon früher ins Hotel gefahren sind, haben etwas verpasst.

Familie Pollmann organisierte für den Samstagabend einen Grillabend bei ihrem Mosellandmuseum unweit des Hotels, wir hatten zum Ausklang einen schönen geselligen Abend und feierten in einer kleineren Runde gegen Mitternacht noch den Geburtstag von Burghard vom PCS.

Bei all unseren gemeinsamen Touren war nicht nur der angenehme Sound der Harleys zu vernehmen, sondern es war auch ein Gefühl von Freiheit, Spaß und ein abschalten vom Alltag zu spüren, ganz im Zeichen des HOG.

Sonntag ging es wieder Richtung Heimat und selbst die drückende Hitze konnte uns nichts anhaben, wir sind alle gut angekommen.

Jede Ausfahrt hat ihren eigenen Charakter und so war diese Eröffnungsfahrt wieder eine gelungene, übrigens die dritte in Folge mit sonnigen Tagen über die gesamte Reisedauer.

Nochmals einen Dank an unsere Member Dieter und Matthias vom BC und Burghard vom PCS. Allen, die im Hintergrund an dieser Eröffnungsfahrt mitgewirkt haben und all den Membern für diese harmonisch verlaufende Reise...

Bericht: Christian Drews

 

Nächste Termine

Unser Stammtisch (Hock) findet i.d.R. jeden 1. Freitag im Monat in Lahr-Sulz im Hotel-Restaurant Dammenmühle statt. Änderungen möglich, genauen Termin unten beachten!


Nächster Hock: 02.02. 19:30


Nächster Event: 06.04.

Chapter-Hock

Aus unserer Galerie